Jetzt ist wieder Spargelzeit!

Zutaten für zwei:

Pfannkuchen:

  • 170 gr Mehl
  • 1 gestr. Tl Backpulver
  • 2 Eier
  • 325 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • Olivenöl zum Ausbacken

Soße:

  • 50 gr Butter
  • 1 El Mehl
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 2 Scheiben Käse
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Füllung:

  • 4 Scheiben gekochter Schinken
  • 8 Stangen weißer Spargel
  • 1 El Butter
  • Prise Salz

Für die Pfannkuchen das Mehl und das Backpulver in einer Schüssel vermischen. Das Salz und die Eier dazu geben. Die Milch portionsweise dazu geben und sofort verrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Ca. 10 Minuten stehen lassen. In dieser Zeit den Spargel schälen und das untere Ende abscheiden. Wasser in einem Topf erhitzen und den Spargel mit etwas Salz und Butter ca. 15 Minuten garen. Beim Spargelkochen eine Pfanne erhitzen, das Öl hinzufügen und aus dem Teig 4 Pfannkuchen backen. Pfannkuchen warm stellen. Für die Soße die Butter in einem Topf schmelzen. Das Mehl hinzufügen und unter Rühren anschwitzen. Die Brühe unter rühren hinzu fügen und aufkochen lassen. Alles 10 Minuten köcheln lassen. Danach den Käse klein schneiden und in der Soße schmelzen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Pfannkuchen erst mit je einer Scheibe Schinken dann mit zwei Stangen abgetropften Spargel belegen und zusammenrollen. Mit der Soße übergießen. Wenn man hat, kann man noch ein paar Schnittlauchröllchen drüber streuen.