Noch bis zum 27. Oktober 2013 steht das Golfclub Projekt, ein begehbares Architekturmodell, auf dem Egelsberg in Krefeld. 1930 hatte Mies van de Rohe es für den Golfclub KGC entworfen. Leider ist es nie realisiert worden. Durch das Engagement von Kuratorin Christiane Lange und der künstlerischen Leitung von Robbrecht en Daem architecten und zahlreichen Spenden konnte der Entwurf realisiert werden. Mies` elegante und kühne Formensprache wird in dem Modell sehr deutlich. Das Modell basiert auf den originalen Planungsunterlagen, ohne auf Details einzugehen. Lieber wurden einige Bereiche skizzenhaft dargestellt, als Details interpretationshaft auszuführen, die Mies nicht genauer beschrieben hat. So fehlen zum Beispiel die Fenster, die als glaslose Rahmen dargestellt werden. Trotzdem lassen sich z.B. die Bereiche Umkleide, Halle, Bridgeraum, Saal und Wirtschaftsbereiche körperlich erleben.

Zu sehen auf dem Krefelder Egelsberg

www.projektMIK.com