Moon Hoon Architects haben das Visang House in Gyeonggi-do, in Korea entworfen. Durch das verglaste Erdgeschoss scheint der restliche Baukörper, kühn gekippt, zu schweben. So viel Transparenz das untere Geschoss zulässt, so klein sind im Gegensatz dazu scheinbar willkürlich verteilete Fenster im oberen Bereich. Ein Satteldach zitierendes Dach markiert den Eingang.

www.moonhoon.com

Fotos: Namgoong Sun