Noch bis zum 12. Oktober 2014 ist die Landesgartenschau in der alten Römerstadt Zülpich in der Voreifel geöffnet. Die “Zülpicher Jahrtausendgärten” lassen dabei sich an drei Schauplätzen erwandern: in der historischen Altstadt, in dem Park am Wallgraben und im Seepark. Dabei lässt sich Kultur und Kunst mit Natur wunderbar verbinden. Durch mittelalterliche Stadttore und vorbei an geschichtsträchtigen Burgen lässt sich die Historie der Region mit gewachsener und gestalteter Natur erleben. In 16 unterschiedlich gestalteten Themengärten kann man sich Inspirationen holen.

www.laga2014.de

Wenn man noch etwas Zeit übrig hat, ist auch das Museum der Badekultur, die Römerthermen, sehr zu empfehlen.

www.roemerthermen-zuelpich.de