Mal eine andere Flammkuchenvariante: Würziger Rosenkohl mit zartem Ziegenkäse.

Zutaten für zwei Stück:

  • 250 gr Mehl
  • 125 ml Wasser
  • 2 El Öl
  • etwas Salz
  • 250 gr Rosenkohl
  • 2 Schalotten
  • 200 gr Creme fraiche
  • 100 gr Ziegenfrischkäse
  • 3 Scheiben Katenschinken
  • Salz, Pfeffer

Aus dem Mehl, Wasser, Öl und einer Prise Salz einen Teig rühren. Daraus zwei Kugeln formen und diese sehr dünn ausrollen. Je auf ein mit Backpapier belegten Rost legen. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Den Rosenkohl putzen, halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. Die Schalotten fein hacken. Die Creme fraiche mit Salz und Pfeffer verrühren und auf beide Teige streichen. Mit dem abgetropften Rosenkohl und den Schalotten belegen und nacheinander in den Ofen schieben. Ca. 15 Minuten backen. Fünf Minuten vor Schluss den in Streifen geschnittenen Schinken darüber verteilen. Den Ziegenfrischkäse vor dem Servieren in Nocken auf den heißen Kuchen verteilen.