Ein schnelles Süppchen, welches hervorragend als winterliche Vorspeise geeignet ist!

Zutaten für zwei kleine Tassen:

  • 200 gr Maronen (fertig geschält)
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stich Butterschmalz
  • 500 ml Hühner- oder Gemüsebrühe
  • ein Spritzer Noilly Prat
  • Salz, Pfeffer
  • 50 ml Sahne

Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein Würfeln. Im heißen Butterschmalz andünsten, nach drei Minuten die grob gehackten Maronen dazugeben. Alles noch mal etwas andünsten. Mit der Brühe ablöschen und aufkochen. Etwa 15 Minuten kochen. Wenn die Maronen weich sind, mit dem Pürierstab fein pürieren. Einen Schuß Noilly Prat hinzugeben und noch mal kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sahne aufschlagen und zur Suppe geben. Dazu passt für eine herzhafte Note ein Spieß mit angebratenem Schwarzwälder Schinken.